AKZENTLICHT InnovationsGmbH & Co. KG

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (DE & EU-AUSLAND)

1. Durch die Erteilung eines Auftrages erklärt sich der Besteller mit unseren jeweils gültigen Liefer- und Zahlungsbedingungen einverstanden. Abweichende Vereinbarungen haben nur dann Gültigkeit, wenn diese von uns gesondert schriftlich bestätigt worden sind. Der Besteller erkennt grundsätzlich an, dass eventuelle eigene Einkaufsbedingungen keine Wirkung haben, selbst wenn die Bestellung einen entsprechenden Vermerk aufweisen sollte.

2. Die Lieferung erfolgt auf Gefahr des Bestellers. Die Gefahr geht auf den Besteller über, wenn die Sendung unser Lager verlassen hat.

3. Der Versand erfolgt bei frachtfreier Lieferung nach unserer Wahl mit Paketdienst oder Spedition innerhalb Deutschlands ab einem Warenwert von €400,- frachtfrei incl. Verpackung (EU-Ausland €750,-). Unter €400,- erheben wir eine Pauschale von €18,50 für Fracht und Verpackung (EU-Ausland €30,- unterhalb €750,-). Für Auslieferungen mit vorab erforderlichem Avis wird eine Pauschale von €12,50 pro Sendung erhoben, Terminzustellungen werden mit einer Pauschale von €15,00 berechnet. Aufträge mit einem Warenwert von unter €50,- werden mit einer Bearbeitungspauschale von €10,- beaufschlagt. Unfreie Rücksendungen werden grundsätzlich nicht angenommen. Verborgene Transportschäden oder Fehlmengen sind innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Ware anzumelden, danach gilt die Lieferung als einwandfrei und vollständig erfolgt. Offensichtliche Beschädigungen oder Fehlmengen sind auf dem Annahmebeleg des Transporteurs einer Warensendung zu vermerken, ansonsten ist eine Geltendmachung grundsätzlich ausgeschlossen. Ein Zwischenverkauf angebotener Ware bleibt grundsätzlich vorbehalten.

4. Lieferverzögerungen oder -beschränkungen, die nachweislich auf Mobilmachung, Krieg, Aufruhr, Streik, Aussperrung oder den Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die außerhalb des Willens des Lieferers liegen, zurückzuführen sind, berechtigen den Besteller nicht, Aufträge zurückzuziehen. In diesem Fall wird die Lieferfrist angemessen verlängert.