Daten & Zertifikate

 

Zertifikate - Prüfzeichen 2013 durch den TÜV Rheinland erteilt verfügt Akzentlicht mit Sferiq ETA LED über das mutmaßlich einzige LED-System europaweit, welches unabhängig von Leistung, Lichtfarbe oder Bauform eine ENEC24-zertifizierte elektrische Einheit darstellt.
2014 wurde zusätzlich das ENEC+-Zeichen europaweit eingeführt. Ergänzend zum ENEC-Zeichen, das die Qualität und Sicherheit eines Produkts attestiert, steht das ENEC+-Zeichen für die Glaubwürdigkeit von Produktdaten, insbesondere für den zuverlässigen Betrieb von LED-Modulen und LED-Leuchten.
LM-80 ist IES- Norm zur Erfassung des Lichtstromrückgangs (Degradation) mit Test über mindestens 6.000h in einer Klimakammer (siehe dazu Lebensdauer). IES LM-80-2008 (BACL Corp. Nr.: RSZ110803501-10-M2)
Elektrik Netzspannungsbereich 110-265V AC/DC
Frequenz 0Hz – 50Hz – 60Hz (AC/DC)
Schutzklasse II
Geeignet für Notbeleuchtungsanlagen (EN50172, DIN VDE0108-100)
Licht H3 – Warmweiß – 3.000K
H4 – neutralweiß – 4.000K
H6 – kaltweiß – 6.000K (auf Anfrage)
Farbwiedergabeindex Ra83 (Ra90 optional möglich)
Binning +/-100K
Nachhaltigkeit Lebensdauer 50.000h (L83/B10/25°C ta)

Die maximale Kapazität der LED beträgt 60mA, Sferiq ETA LED nutzt diese typisch zu
35% - dem Bereich mit der höchsten Effizienz

cos φ > 0,93

Der modulare Aufbau erlaubt eine separate Instandsetzung aller verbauten Module wie EVG, oder Optionen als Einzelteile ohne teuren Tausch der kompletten elektrischen Einheit oder gar kompletter Leuchten
Mit typisch maximal 56°C liegt die Systemtemperatur deutlich unter den Limits, die für die einzelnen Bauteile als maximal angegeben sind. Geringe Wärme schafft Lebensdauer – nicht nur bei LED.
 Jahre Sferiq-Systemgarantie (Registrierung unter https://akzentlicht.de/garantie) sichern über gesetzliche Gewährleistung hinaus Ersatz oder Instandsetzung im Fall eines Produktfehlers
Die Nachkauf- und Instandsetzungsgarantie über 10 Jahre gilt für das System sowie Einzelkomponenten. Da Akzentlicht seine Produktentwicklung abwärtskompatibel betreibt, werden zur Instandsetzung immer Module aktueller Produktion verwendet.
Energieeffizienz 144 – 146lm/W warm H3 (Energieeffizienzklasse D (EU) 2019/2015)
154 – 156 lm/W neutral H4 (Energieeffizienzklasse D (EU) 2019/2015)
154 – 156 lm/W kalt H4 (Energieeffizienzklasse D (EU) 2019/2015)